Montag, 18. Mai 2015

Hallo ihr Lieben!

Ich bin noch da!

Zuerst einmal möchte ich auf die tollen Berichte vom Team-Treffen bei mir sowie vom großen Stampin' Up! Treffen in Mainz von meiner Upline Dörte hinweisen, schaut sie euch mal an: Klick!

Und jetzt zu mir. In den letzten Tagen war es hier sehr ruhig, das liegt daran, dass hier ein Event das nächste ablöst. Zum einen die Kommunion meiner mittleren Tochter und die vielen damit verbundenen Termine und Vorbereitungen, der Kommunionnachbarschaftskaffee und Grillen am Tag danach, der Geburtstag meines Patenkindes Max, Schützenfeste und die damit verbundene Einladung zum Königstisch heute Abend.

Und damit noch nicht genug, denn meine große Tochter hat sich noch mal eben kurz vor der Kommunion das rechte Handgelenk im Sportunterricht gebrochen. Puhhh! Also noch einige Zeit im Krankenhaus verbracht.

Daher sitze ich heute das erste Mal wieder am PC und versuche einiges nachzuarbeiten und auch wieder vorzubereiten, denn morgen habe ich meine nächste Stempelparty..... und mir fehlt noch eine Projektidee!

Außerdem haben wir am Samstag zwei befreundete Paare zu uns zum "Dinner" eingeladen..... auch dafür will auch noch so einiges vorbereitet werden. Das haben wir schon einige Male im Wechsel gemacht und ist immer sehr schön!

Na ja, jedenfalls war der Tag der Kommunion von Mailin super, alles hat perfekt gepasst und nichts ist schief gegangen. Ich muss dazu sagen, dass wir alles hier zuhause gemacht haben,.... Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken. Da kommt dann auch mal das ganze Geschirr und Besteck für so viele Personen aus dem Wohnzimmerschrank zum Einsatz. Und an dieser Stelle nochmal einen riesen Dank an Karina, die den ganz Tag hier alles gewuppt hat.

Es war echt anstrengend, aber super schön.  Das Kind war super happy und das zählt doch, oder?


Das hier waren die Einladungskarten, das Thema der Kommunion war .... na ja, 
sagen wir mal nicht gerade einfach umzusetzen. 



Und für die klingelnden Kinder habe ich noch ein paar Schokis vorbereitet.


Fotos vom Tisch und der Deko und dem Rest zeige ich euch, sobald ich die Fotos übertragen habe. Jetzt ist mein Sohnemann gerade aus der Schule gekommen und hat Hunger. Also dann....


machts gut!

Jenny 




  


Kommentare:

  1. Wow Jenny...
    Deine Einladungskärtchen sind so traumhaft schön!
    Da stimmt einfach alles...
    So ein Fest ist viel Arbeit, aber am Ende lohnt sich die Mühe doch, oder?
    Ganz liebe Grüße sendet Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da passt ja einfach alles zusammen - gefällt mir sehr!

    Dir wünsche ich Zeit zum Durchschnaufen und Genießen!

    Alles liebe, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Schön wieder etwas von Dir zu hören liebe Jenny! Oh man...sowas kann man vor der Kommunion (und auch sonst) wirklich nicht gebrauchen...
    Ich hoffe, es geht wieder einigermaßen...
    Deine Kärtchen sind übrigens einfach traumhaft geworden, ich bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Whhhhoo liebe Jenny das sieht fantastisch aus die Einladung gefallen mir besonders gut tolle Farben und die Idee mit dem Einladungsfähnchen an der Kordel ist super :)
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen